Image of the shelves with medicines

Sortimentsoptimierung


Ihre Frei- und Sichtwahl holt Ihren Kunden im besten Fall ab, macht ihn neugierig oder aufmerksam und schafft die Grundlage für ein (ggf. intensiveres) Beratungsgespräch. Die Schwierigkeit besteht heute immer mehr darin, mit dem richtigen Sortiment zur richtigen Zeit Ihre Zielgruppe zu erreichen. Dabei spielt nicht nur die Saison eine Rolle, sondern darüber hinaus auch der mal erklärbare, aber auch mal unerklärbare Bedarf Ihrer Kunden. Online-Medien, Werbung der Hersteller, neue Produkte, Ihre Apothekenstrategie und Ihr Standort sind u.a. zu berücksichtigende und schwankende Faktoren. Das Potential eines gut durchgeführten Sortimentsmanagements ist daher entsprechend groß. Noch größer sind Ihre Chancen, wenn auf Grundlage von Daten, systembasiert und mit entsprechender Erfahrung laufend optimiert wird.

Muss Ihr Sortiment grundsätzlich überhaupt überdacht werden

Oft kommen Ihre Kollegen mit der Bitte auf uns zu, dass das Sortiment einmal nach heutigen Gesichtspunkten überprüft werden sollte. Sie haben durch Gespräche und Beobachtungen den Eindruck mit dem aktuellen Sortiment nicht mehr optimal aufgestellt zu sein. In vielen Fällen ist die letzte Sortimentsplanung aber auch schlicht und einfach schon eine längere Zeit her.

Ob ein Bedarf besteht ist aber auch durch entsprechende Kennzahlenanalysen feststellbar. Unsere Kunden sprechen wir daher aktiv an, da unsere Auswertungen oft klare Indizien dafür aufweisen, dass die Maßnahme der Sortimentsoptimierung angeraten werden sollte. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn bei ähnlicher Entwicklung Ihrer Kundenfrequenz zu unserer Benchmark spezielle Abweichungen bei Umsatz und Absatz von Rx- zu Freiwahl-Artikeln existieren. Erkennen wir diesen Trend, gehen wir mit Ihnen in medias res.

Lassen Sie uns zu Ihrem Sortiment sprechen!

Wir melden uns bei Ihnen, wann es Ihnen passt.

Vereinbaren Sie jetzt einen Rückruf mit uns und wir rufen Sie an.